Projektübersicht

Neue Vereinskleidung für die Sportschützen/innen

Kategorie: Brauchtum
Stichworte: Sport, Vereinskleidung, Vereinswesen, Brauchtum
Finanzierungs­zeitraum: 29.10.2019 16:40 Uhr - 27.01.2020 12:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Nach gut 11 Jahren ist es nun soweit, die Vereinskleidung muss erneuert werden. Damit unsere Sportschützen, ob jung oder alt, wieder voller Stolz und bestmöglich den Verein und auch die Stadt repräsentieren können.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist es unsere Schützen/innen mit neuer Vereinskleidung auszustatten. Dadurch dass wir sehr viele Familien im Verein haben, wo nicht selten sogar 3 Generationen aktiv sind kommen dort natürlich sehr hohe Kosten auf diese Familien zu. Mit diesem Projekt versuchen wir die Kosten so niedrig wie möglich für die Mitglieder zu halten.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Der Schützenverein „Hubertus“ Bubenhausen ist ein sehr aktiver Verein, der den Schießsport und die Kultur lebt und liebt. Dies zeigt auch die hohe Mitgliederzahl von fast 280 Mitgliedern. Gerade in der Jugendarbeit sind wir sehr aktiv und nehmen auch regelmäßig und oft an Turnieren teil. Dadurch versuchen wir aktiv die Jugend in die Gesellschaft mit einzubeziehen und auch das Miteinander, mit Leben zu füllen. Der Schießsport ist eine wundervolle Möglichkeit wo Jung und Alt gemeinsam voneinander lernen und Spaß haben können.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld kommt den Sportschützen zugute. Mit dem Geld wird die neue Vereinsbekleidung finanziert.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der gesamte Schützenverein mit ihrer 1. Schützenmeisterin Angelika Quaschner sowie hoffentlich viele Unterstützer des Vereinswesens, für die wir sehr dankbar sind.