Autor: Kinderhilfswerk Plan International e.V. Aktionsgruppe Ulm | 08.10.20, 16:13

Projektauftakt

Ein Lama zur Wollgewinnung, Ziegen für den eigenen Käse, ein Veterinärskit oder doch den Bienenschwarm? Auf den ersten Blick kaum vorstellbar, dass sich der Beschenkte über derlei Aufmerksamkeiten wirklich freut. Was soll man auch hierzulande mit einem Lama?

Doch mit dem Projekt „Sinnvoll schenken“ der Kinderhilfsorganisation Plan International

verschenkt man Hoffnung – und doppelt Freude!

Das Lama landet nämlich in Bolivien, die Bienen in Sambia, mit dem Veterinärskit können Jugendliche die Ausbildung zum Tierarzthelfer beginnen und die Ziege dient zur Einkommenssicherung einer ganzen Familie.

Unter dem heimischen Tannenbaum darf sich der Beschenkte über ein Geschenkzertifikat freuen. Die sinnvollen Geschenke von Plan International gibt es ab sofort schon ab 10 Euro.

Mit Start des Videos werden hierzu notwendige Daten an YouTube und Google gesendet. Details stehen in unserer Datenschutzerklärung.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um Einträge zu kommentieren.
Bitte warten ...

0 Kommentar(e) zum Eintrag vorhanden