Projektübersicht

Die Umkleide- und Duschräume der Abteilung Fußball und Tennis des SV Aufheim wurden 1989 im Untergeschoss des jetzigen Vereinsheims (Gaststätte Waldblick) erbaut. Nach nun fast 30 Jahren intensiver Nutzung durch eine Vielzahl von Jugend- und Aktivenmannschaften besteht nun schon seit einigen Jahren großer Sanierungsbedarf.
Mit der Renovierung / Erweiterung kann man gleichzeitig dem notwendigen Bedarf durch die steigende Anzahl an Jugend- und Mädchenmannschaften gerecht werden.

Kategorie: Sport und Freizeit
Stichworte: Aufheim, Sanierung, Fußball, Tennis, Duschen
Finanzierungs­zeitraum: 12.11.2018 16:40 Uhr - 11.02.2019 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Winter 2018/2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Dusch- und Umkleideräume der Abteilung Fußball und Tennis sind in einem stark sanierungsbedürftigem Zustand. Die Räumlichkeiten sollen renoviert und erweitert werden, um somit wieder den zeitgemäßen Standardanspüchen gerecht zu werden. Die Erweiterung ermöglicht zusätzlich die notwendige Trennung bei einer immer steigenden Anzahl an Mädchen- und Damenmannschaften .

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

"Bei uns im Verein macht alles Spaß- außer Duschen"
Um dies zu ändern ist es in erster Linie unser Ziel dauerhaft den hygienischen Standardansprüchen der vielen Mitgliedern im Verein gerecht zu werden.
Zielgruppe sind alle Aktiven-, Jugend-, Mädchen- und Damenmannschaften der Abteilungen Fußball und Tennis.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Im Bereich Fußball und Tennis haben wir aktuell über 500 sportbegeisterte Mitglieder. Diesen und unseren zukünftigen jungen Mitgliedern wollen wir es auch die kommenden Jahre ermöglichen, ihre Sportbegeisterung in einem angemessenem Umfeld auszuüben.
Die Sanierung ist eine sehr hohe finanzielle Belastung für den Verein, welche nicht durch das Grundbudget gedeckt werden kann.
Wir bitten Sie daher im Namen aller Mitglieder um Ihre finanzielle Unterstützung in diesem für uns großen Projekt.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Ein Groteil der Arbeiten wird durch die Mitglieder in ehrenamtlicher Eigenleistung durchgeführt.
Einige Tätigkeiten jedoch müssen durch externe Fachfirmen durchgeführt werden.
Die Finanzierung wird als Grundstock für diese Tätigkeiten sowie den Materialeinsatz in Anspruch genommen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Fußball:
> 500 aktive Mitglieder
2 Aktivenmannschaften
> 10 Jugendmannschaften
4 Mädchen-/ Damenmannschaften
1 AH- Mannschaft

Tennis:

> 50 aktive Mitglieder
1 Herrenmannschaft
1 Jugendmannschaft